Warum dōTERRA?

Der Begriff dōTERRA  ist eine Ableitung aus dem Lateinischen und bedeutet „Geschenk der Erde“. Die Firma wurde 2008 mit der Vision gegründet, die reinsten und besten ätherischen Öle zu finden, die die Natur zu bieten hat. Die therapeutische Reinheit der Öle bildet den Grundpfeiler von dōTERRA und macht sie einzigartig auf der Welt.

Die ätherischen Öle von dōTERRA unterliegen strengen Prüfverfahren. Sie enthalten keine Füllstoffe, keine künstlichen Zusätze und sind frei von Verunreinigungen wie Pestiziden und chemischen Rückständen. Deshalb gehören sie zu den sichersten und heilsamsten Ölen, die weltweit erhältlich sind.

Aber das ist bei Weitem nicht alles... Die Mission von dōTERRA ist es, diese Öle allen Menschen zugänglich zu machen und dabei Familien, Gemeinschaften und am Ende die ganze Welt Tropfen für Tropfen zu verändern. Alle sieben Gründer haben starke Wertvorstellungen und humanitäre Grundsätze. Das hat in den letzten 10 Jahren weltweit eine Gemeinschaft von über 6 Millionen Anwendern erschaffen.

Bereits bei der Anpflanzung der Samen bis hin zur Lieferung der ätherischen Öle an deine Haustüre stellt dōTERRA sicher, dass alle Maßnahmen ergriffen werden, damit sowohl verantwortungsbewusst als auch nachhaltig abgebaut, abgefüllt und vor allem gründlich getestet wird, um die qualitativ hochwertigsten Öle anbieten zu können.

Die Reinheit und der  therapeutische Wert eines Öls ist seine wichtigste Charakteristik und hängt von vielen Faktoren ab: Der Tages- und Jahreszeit zu der geerntet wird, dem verwendeten Teil der Pflanze, dem Reifezustand der Pflanze, dem Anbaugebiet und Klima, der Gewinnungsmethode und sogar der Dauer der Destillation.

Aus diesem Grund ist es extrem wichtig, dass ätherische Öle aus einer vertrauensvollen Quelle stammen, die nur unverfälschte Öle produziert und in der Produktion strengen Richtlinien folgt.

Ist ein Öl nicht rein, riskiert man sich Bakterien, Schwermetallen oder verfälschtem Material auszusetzen. Dies kann zu Reizungen, gegenteiliger Wirkung oder sogar Krankheit führen.

Da es für ätherische Öle keinen anerkannten Reinheitsstandard gibt, hat dōTERRA ein eigenes Testverfahren geschaffen: CPTG Certified Pure Therapeutic Grade® (Garantiert Reine Therapeutische Qualität). Das CPTG-Verfahren stellt sicher, dass keine Füllstoffe, synthetische Stoffe oder gefährliche Verunreinigungen im ätherischen Öl vorhanden sind, die seine Wirkung schmälern würden (Quelle und weitere Informationen: doTERRA.com).

Der CPTG Standard

CPTG© steht für "Certified Pure Therapeutic Grade©". Dieser Reinheitsgrad von dōTERRA garantiert reine therapeutische Qualität der ätherischen Öle. Was bedeutet das?

  • In den Ölen sind keine Füllstoffe enthalten.

  • Es gibt keinen Zusatz von synthetischen Ölen.

  • Die Öle sind frei von Verunreinigungen oder Giftstoffen.

  • Für die Herstellung wird nur das richtige Pflanzenmaterial ausgewählt.

  • Die Pflanzen sind in der richtigen Umgebung gewachsen und zum richtigen Zeitpunkt geerntet.

  • Die Öle werden von Wissenschaftlern mehrfach getestet und auf Reinheit und therapeutische Qualität geprüft.

Quelle: https://media.doterra.com/de/de/brochures/cptg-brochure.pdf